FANDOM


Ash ist ein Novize der Magie. Da er bereits seine Grundausbildung absolviert hat, hält er sich im oberen Bereich der Vulkanfestung auf.

Von Ash erfährt der namenlose Held, das Hemlar und Harlok wohl Freunde waren. Er berichtet außerdem das der Koch ein Pirat sei und zur Mannschaft von Gregorius Stahlbart gehörte, was ihn sehr verdächtige mache. Darauf angesprochen das er auf dem Friedhof gesehen wurde entgegnet Ash nur, dass er dort wegen einer Prüfung war. Zudem solle man doch mal mit Taylor reden, da dieser einen Streit mit dem Ermordeten hatte. Später gibt Ash zu der Partner von Hemlar zu sein und gibt dem Held einen Rat wie er den Mörder ausfindig machen kann.

Nachdem der Held die Goldenen Kristallscheiben gesammelt hat und zur Festung zugekeht ist, steht Ash zusammen mit einigen Ordenskriegern vor dem Tor in den Vulkan. Sobald alle die große Zugbrücke erreicht haben, berichtet Ash dem Held dass er einige Vorräte mitgenommen habe und mit diesen handle. Als der Held erfährt das Inquisitor Mendoza die Inseln opfern und diesen aufhalten will, lässt jener seine Männen angreifen. Dem folgenden Kampf fallen alle Ordenskrieger, darunter auch Ash, zum Opfer.

Trivia

Warum aus dem Novizen Ash der Ordenkrieger Ash wird nicht geklärt. Eventuell liegt ein Fehler vor und Ash sollte Rekrut werden. Er trägt aber nunmal einen Novizenrock und auch auf der Liste von Meister Pallas steht hinter seinem Namen in Klammer Novize.